EU-Seminare

Die EU-Seminare des Europabüros der Friedrich-Ebert-Stiftung  geben den TeilnehmerInnen die Möglichkeit zum Dialog mit einem möglichst breiten Spektrum an EntscheidungsträgerInnen und VertreterInnen europäischer Institutionen sowie von Verbänden und Lobbygruppen im Themenbereich des jeweiligen Seminars.

Die Seminare richten sich an gesellschaftliche MultiplikatorInnen im weiteren Sinne. Sie sollen die in den Seminaren gewonnen Erkenntnisse zu Inhalten, Verfahren und Ansprechpartnern auf europäischer Ebene in die praktische Arbeit und das gesellschaftliche Umfeld zu Hause vor Ort einfließen lassen und weitergeben.

Das ausführliche Jahresprogramm mit den entsprechenden Themen finden Sie unter www.fes-europe.eu


E-Mail Kontakt an: janett.schrader(at)fes-europe.eu