Potokoll der Jahreshauptversammlung 2017

PROTOKOLL

der Jahreshauptversammlung der Europa-Union Kreisverband Offenbach am Dienstag, 18. April 2017 im Kreishaus Dietzenbach, Werner Hilpert-Str 1

Anwesende: siehe Anwesenheitsliste

Beginn der Sitzung: 18.00 Uhr

TOP 1

 Ralf Hügel begrüßt alle Anwesenden, besonders den Ehrenvorsitzenden Gerd Esders und die Stellvertretende Landesvorsitzende Hildegard Klär. Er entschuldigt Oliver Quilling sowie einige andere Mitglieder und eröffnet die Sitzung. Er bittet um eine Gedenkminute für unsere im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder und nennt stellvertretend den Schatzmeister und langjähriges Vorstandsmitglied Edgar Krausch.

TOP 2

Die ordnungsgemäße Einberufung der Sitzung und die Beschlussfähigkeit werden festgestellt.

Zur Tagesordnung gibt es eine Ergänzung: Wahl der Delegierten für die Landesversammlung – aufzunehmen unter 9a. Die so ergänzte Tagesordnung wird einstimmig angenommen.

TOP 3

Ralf Hügel würdigt die lange Mitgliedschaft der folgenden Damen und Herren sowie der juristischen Personen:

40 Jahre Mitgliedschaft

Frau Gerda Müller-Füllgrabe Herr

Bruno Persichilli

30 Jahre Mitgliedschaft

Frau Gisela Castner

Herr Dieter Faulenbach da Costa

Herr Sigmar Raufeisen

Stadt Rödermark (vertreten durch Frau Stadträtin Karin von der Lühe)

Kreishandwerkerschaft Kreis Offenbach (vertreten durch Herrn Helmut Geyer)

Den Anwesenden wird eine Urkunde und eine Flasche Wein überreicht. Für Frau Müller-Füllgrabe hat Frau Hildegard Knorr das Überbringen übernommen, die anderen Urkunden werden zugesandt.

TOP 4

Zu dem Protokoll der Mitgliederversammlung vom 14. April 2016 gibt es keine Fragen und Anmerkungen. Das Protokoll wird einstimmig angenommen.

TOP 5

Der Bericht des Kreisvorsitzenden ist allen Mitgliedern in schriftlicher Form zugegangen und auch im Internet eingestellt worden. Ralf Hügel bedankt sich nochmals ausdrücklich – auch im Namen von Oliver Quilling - für die engagierte Arbeit der Vorstandsmitglieder, besonders bei Frau Germer für die Organisation der Reisen.

Der Kreisverband zählt 94 Mitglieder, davon 16 juristische Personen

Nachdem keine Fragen und Anmerkungen zu dem Bericht gemacht werden, ist dieser so zur Kenntnis genommen. Er wird an den Landesverband weitergegeben.

Hildegard Klär berichtet aus dem Landesverband. Dieser hat in 1500 Mitglieder in 18 Kreisverbänden. Was den Nachwuchs betrifft, so gibt es viele Probleme mit den Studierenden, die durch Wegzug oder Alltag nicht mehr in der Lage sind, ihre Aufgaben wahrzunehmen. Sie bedauert den Wegfall eines Büros für die Geschäftsstelle.

Hildegard Klär weist auf den Bürgerdialog in Wiesbaden am 27.4.2017 - 18.00 Uhr hin (Einladungen wurden von Herrn Hügel bereits versandt) sowie auf ein Seminar im Bürgerhaus Dornbusch am 14.5. 2017 um 11.00 Uhr und die Bundesversammlung in Göttingen am 22. Und 23. Mai 2017.

Zu dem Thema „Puls of Europe“ entsteht eine lebhafte Diskussion. Hildegard Klär berichtet, dass sich der Landesverband mit den Organisatoren in Verbindung gesetzt hat, man aber wenig konkrete Ziele bei den Unterstützern erfahren konnte. Die Europa-Union hat dagegen klare Ziele formuliert (Düsseldorfer Leitlinien)

Hildegard Klär berichtet auch über ihre neue Mitgliedschaft im Rundfunkrat. Sie hofft, dort eine Sensibilität für mehr und bessere Berichterstattung über Europa und die Arbeit bzw. die Veranstaltungen der Europa Union zu erreichen.

Die sehr lebhafte Diskussion musste aus Zeitgründen beendet werden, damit in der Tagesordnung fortgefahren werden konnte.

TOP 6

Kassensituation

Nachdem Edgar Krausch am 8.12. 2016 verstorben ist, hat Hans Germer auf Bitten des Vorstandes die Kassenführung übernommen und eine außerordentliche Kassenprüfung veranlasst. Hans Germer hat alle Unterlagen übernommen und einige Dinge nachgetragen und erledigt. Die Buchungen werden weiterhin von Frau Schuster erledigt, die von dem Kreisverband bezahlt wird. Das Ergebnis für das Jahr 2016 beträgt ein Plus von ca. 5.000,- €. Die Hauptausgaben wurden für den Europatag und den Schulwettbewerb getätigt. Die Zahl der Mitglieder ist in etwa gleich geblieben. Wichtigste Einnahmequelle – außer den Mitgliedsbeiträgen - sind die Fahrten.

TOP 7

Dr. Altenburg gibt den Bericht der Kassenprüfer. Jürgen Heyer und er haben die Buchungen stichprobenmäßig geprüft. Alle Belege sind vorhanden und ordnungsgemäß verbucht. Es gibt keinerlei Beanstandungen.

TOP 8

Es wird keine Aussprache gewünscht.

TOP 9

Dr. Altenburg stellt den Antrag auf Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes. Dieser Antrag wird einstimmig angenommen.

TOP 9a

a) Als Delegierte für die Landesversammlung werden Hans und Christel Germer und Helmut Geyer vorgeschlagen. Alle vorgeschlagenen werden einstimmig gewählt, bei Enthaltung der Betroffenen. Als Ersatzvertreter werden Eberhard Heun und Heide Hess vorgeschlagen. Auch sie werden einstimmig gewählt.

TOP 10

Für die Neuwahl des Vorstandes ist lt. Satzung ein Wahlvorstand erforderlich. Ein Vorsitzender und zwei Beisitzer.

Als Wahlvorstand werden Manfred Kreis, Helmut Geyer und Milan Gerovac vorgeschlagen. Die vorgeschlagenen werden einstimmig gewählt. Manfred Kreis übernimmt die Sitzungsleitung.

Als Schatzmeister wird Hans Germer vorgeschlagen. Er wird einstimmig gewählt (bei Enthaltung des Betroffenen) und nimmt die Wahl an.

TOP 11

Ralf Hügel übernimmt wieder die Sitzungsleitung und bedankt sich bei Manfred Kreis für die Übernahme der Aufgabe des Wahlvorstandes.

Es wurden keine Anträge zur JHV eingereicht und auch bei der Sitzung werden keine gestellt.

TOP 12

Es gibt keine Anfragen.

Folgende Termine werden bekanntgegeben:

Europawoche in Hessen 5.-14.5.2017

Briefmarkenausstellung zu den Römischen Verträgen bei der SLS, Langen vom 5.-12.5.2017

Sonntag, 21.5.2017 Europatag in Obertshausen. Oliver Quilling wird bei dieser Gelegenheit auch auf das 70-jährige Bestehen der Europa-Union hinweisen.

Standbesatzung von 12.00.-18.00 Uhr ist abgedeckt. (Hilde Knorr, Manfred Kreis, Siegfried Marka, Eberhard Heun, Hans und Christel Germer, Claus Liewerkus.

Der Kreisverband bezuschusst den Stand lt. Vorstandsbeschluss mit 500,- € wie im letzten Jahr.

Freitag 23. und Samstag 24.6.2017 – Landesversammlung der Europa-Union in Oberaula.

Nachdem keine weiteren Fragen gestellt werden wird die Sitzung um 19.20 Uhr geschlossen

Anlage

Anwesenheitsliste

Protokollant: Christel Germer

Dietzenbach, 2. Mai 2017

……………………………………..

Oliver Quilling

Vorsitzender

Vorstand der Europa-Union Deutschland
Kreisverband Offenbach Stadt und Kreis e.V.


(gewählt auf der Jahreshauptversammlung am 14. April 2016)
 

Vorsitzender:

Oliver Quilling
Kreishaus,
Werner-Hilpert-Str. 1,
63128 Dietzenbach

für Belange der Europa-Union über   
Tel: (d) 0 60 74 - 8180 - 3414,
Fax: 0 60 74 - 8180 - 3945  

Landrat Kreis Offenbach

Stellvertretende Vorsitzende:
 

Hans Walter Germer
Siedlerstr. 85,
63128 Dietzenbach
Tel: 0 60 74 - 2 69 13,
Fax: 0 60 74 - 82 48 94
E-Mail: hc.germer(at)eu-hessen.de
oder hcgermer@t-online.de

EUD Internet Online Team des KreisverbandesReiseteam StraßburgfahrtenEuropa-Union Kontakte zu U3L Uni Frankfurt


Helmut Geyer
Nürnberger Straße 6
63450 Hanau
Tel: 0 61 81 – 2 33 08
Fax: 0 69 – 98 94 58-10
E-Mail: helmut-geyer(at)web.de


Otto Krämer
Gustav-Heinemann-Ring 16
63128 Dietzenbach
Tel: 0 60 74 - 7 93 15
E-Mail: o.l.kraemer@t-online.de
Reiseteam Straßburg und Luxemburg Fahrten

 

Ralf Hügel  (Geschäftsführer)
Kreishaus,
Werner-Hilpert-Str. 1,
63128 Dietzenbach
Tel: (d) 0 60 74 – 81 80 – 34 14,
Fax: 0 60 74 – 81 80 – 39 45
E-Mail: r.huegel(at)eu-hessen.de

 

 

 

Schatzmeister:

 

 

 

Hans Walter Germer
Siedlerstr. 85,
63128 Dietzenbach
Tel: 0 60 74 - 2 69 13,
Fax: 0 60 74 - 82 48 94
E-Mail: hc.germer(at)eu-hessen.de
oder hcgermer@t-online.de

EUD Internet Online Team des KreisverbandesReiseteam StraßburgfahrtenEuropa-Union Kontakte zu U3L Uni Frankfurt

 

 

 

 

 


Schriftführerin:

Christel Germer
Siedlerstr. 85, 63128 Dietzenbach
Tel: 0 60 74 - 2 69 13,
Fax: 0 60 74 - 82 48 94
E-Mail: hc.germer(at)eu-hessen.de
oder    hcgermer@t-online.de

Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Dietzenbach
Vors. der Dietzenbacher Tafel
Sprecherin des EUD Reiseteams für Fahrten nach Straßburg - Luxemburg und Brüssel
Europa-Union Kontakte Dietzenbach

Beisitzer:

Heide Heß
Starkenburgring 19,
63179 Obertshausen
Tel: 0 61 04 – 7 95 89,  
Tel. Handy:  0179 - 46 98 85 8
E-mail: heide(at)hess-net.de

Kreisbeigeordnete des Kreises Offenbach
Vorsitzende der VHS Obertshausen
Europa-Union Kontakte Obertshausen




Claus Liewerkus
Berliner Ring 25
63303 Dreieich
Tel: 0 61 03 - 3 57 21
E-mail: c.liewerkus(at)t-online.de

Reiseteam Straßburg- und Luxemburg-Fahrten
VHS Dreieich


Karl - Jürgen Meyer
Hans-Böckler-Str 17, 63179 Obertshausen
Tel: 0 61 04 – 3 36 41, Fax:(p) 0 61 04 – 3 36 41
E-Mail: KJMeyer(at)t-online.de

Europa-Union Kontakte Obertshausen

Birgitta Schüler
Marienweg 6
63150 Heusenstamm
Telefon 0 61 06 - 1 68 72
E-Mail: birgitta.schueler@my-faust.com

 


Paul-Gerhard Weiß
Friedrichstraße 16
63065 Offenbach am Main
Tel.: 0 69-82 20 29 oder 0 69-89 99 84 06
E-mail: pgw(at)alice-dsl.net

Kreisvorsitzender der Offenbach Liberalen
Schulteam Europäischer Schulwettbewerb


EHRENVORSITZENDER DES KREISVORSTANDES

Gerhard Esders
Weissdornweg 39
63225 Langen
Tel. 0 61 03 – 7 16 20
Fax 0 61 03 – 799 80

Schulteam Europäischer Wettbewerb
Reiseteam Kreis- und Landesverband
Europa Kreiskomitee Offenbach Stadt und Kreis
(Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland)
Europäische Akademie Hessen, Darmstadt
Europa-Union Kontakte Langen

EHRENMITGLIEDER DES KREISVORSTANDES

Fritz Petermann

verstorben am 26. Februar 2018 in Arnsberg

Mitglied des Bundesausschusses der Europa Union Deutschland
Ehrenmitglied des Landesvorstandes Hessen
Bundesweite EUD-Arbeitsgemeinschaft Mittel-Ost-Europa

Hans-Jochen Becker
verstorben am 16. August 2015 in Berlin-Neukölln

ehem. Landesgeschäftsführer Hessen
ehem. Kreisvorsitzender Offenbach
ehem.  Koordinator des Landesverbandes  Hessen und Thüringen
Träger des Verdienstordens Pro Merito
Webmaster EUD Offenbach bis 2010