Judith Müller, Benedikt Schier und Antonia Broich gewinnen

Europa-Preise: Wilhelm-von-Oranien-Schüler belegen erste Plätze

Lorsch/ Dillenburg. Die Zukunft der Europäischen Union stand im Fokus der Landesversammlung der überparteilichen Europa-Union Hessen. Rund 70 Delegierte und Gäste aus 21 Kreisverbänden der hessenweit 1500 Mitglieder umfassenden, überparteilichen Bürgerinitiative waren auf Einladung des Landesvorsitzenden Thomas Mann (MdEP a.D.) zur Jahrestagung in das Museumszentrum des Klosters Lorsch gekommen.

Am Abend feierten die Gäste den großen Europäischen Festabend. Neben den Grußworten von Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) und Staatssekretär Michael Meister (CDU) sowie der Festrede von Dr. Hermann Schefers (Leiter der UNESCO-Weltkulturerbestätte Kloster Lorsch) bildeten die Reden von vier Schülern den Höhepunkt des Abends.

Für ihre Beiträge zum Thema „Social Media – ein Demokratiekiller“ wurden Judith Müller (1. Platz) und Benedikt Schier und Antonia Broich (2. Platz), alle Schüler der Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg (WvO) aus dem Leistungskurs Politik und Wirtschaft des Lehrers Stefan Riemer mit attraktiven Geldpreisen ausgezeichnet. Einen Sonderpreis erhielt der 13-jährige Schüler Christian Lechelt (Groß-Umstadt) für seine Auseinandersetzung mit dem aufkommenden Rechtpopulismus.

„Bereits 2014 gewannen Schüler der Wilhelm-von-Oranien-Schule bei einem Video-Wettbewerb der Europa-Union den ersten Platz. 2016 konnte der frühere Schulsprecher der WvO, Tom Amadé Diehl, mit seinem kritischen Beitrag zum Freihandelsabkommen TTIP den 1. Platz erringen“, erklärte der stellvertretende Landesvorsitzende der Europa-Union Hessen, Sven Ringsdorf,  der die Auszeichnung gemeinsam mit Europa-Ministerin Lucia Puttrich und Landesvorsitzendem Thomas Mann (MdEP a.D.) vornahm.  

 

Über die Europa-Union

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagiert sie sich für die europäische Einigung. Sie ist aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 17.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 300 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Die Europa-Union ist der deutsche Zweig der Union Europäischer Föderalisten (UEF) und gemeinsam mit ihrem Jugendverband Junge Europäische Föderalisten (JEF) Mitglied im Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland (EBD).

 

TwitterFacebookLinkedInEmail