Fahrt nach

 

Brüssel, Gent und Brügge

 

Über den Bre­xit, die Erneuerung des Freundschaftsvertrags mit Frankreich. Die Wahl des Europaparlaments und vie­les mehr lässt sich bei den Fahrten der Europa-Union, Kreisverband Offenbach, diskutieren, bei denen re­gelmäßig Straßburg, Brüssel und Luxemburg angesteuert werden.

 

Der Besuch des Europäischen Parlaments und der Hessischen Landesvertretung in Brüssel ist geplant

 

für Donnerstag, 5. September bis Sonntag, 8. September 2019

 

Brüssel, die Landeshauptstadt Belgiens und Verwaltungssitz der Europäischen Union, ist eine kosmopolitische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten – wir wohnen 450 m vom Grand Place – vielleicht dem schönsten Marktplatz der Welt -  entfernt.  Über dieses historische Pflaster geht die Welt spazieren. Das kulturelle und gastronomische Angebot ist vielfältig, neben unserem geplanten Programm werden Sie Zeit haben für individuelle Interessen. Außerdem besichtigen wir die malerischen Städte Brügge, Gent und  Leuven.

 

Veranstalter: Reisebüro Atlantis GmbH, 63128 Dietzenbach, Masayaplatz 2

Die Europa-Union KV Offenbach ist ideeller Partner des Reisebüro Atlantis.

Preis:   405,00 Euro im Doppelzimmer pro Person
            Einzelzimmer-Zuschlag: 135.00 Euro



Leistungen: Fahrt im Komfort-Fernreisebus mit Klimaanlage, WC
3 Übernachtungen im 4**** Bedford Hotel, Rue du Midi 135, 1000 Brüssel mit Bad/Dusche, WC, 3 x Frühstücksbuffet, 450 m entfernt von Grand Place.
Stadtführungen in Brüssel, Gent, Brügge und Leuven.


Information und Anmeldung bei:
Christel Germer
Siedlerstraße 85
63128 Dietzenbach
Telefon 0 60 74-2 69 13
Mobil: 0162 360 0 360
E-Mail: hcgermer@t-online.de