Sehr geehrte Damen und Herren,

ich darf Sie recht herzlich auf der Homepage des Kreisverbandes Offenbach Stadt und Kreis e. V. der Europa-Union Deutschland begrüßen. Die Europäische Union ist ein Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa. Das ist unbestritten!

Dennoch machen sich immer mehr Menschen zunehmend Sorgen: um die Reisefreiheit, den Euro, um unsere gemeinsamen europäischen Werte sowie letztlich um den Zusammenhalt und die Zukunft der Europäischen Union. Und das vollkommen zu Recht! Denn es gibt Kräfte innerhalb und außerhalb Europas, denen eine starke Europäische Union ein Dorn im Auge ist und die zurück in die Vergangenheit wollen. Sie wollen den europäischen Gedanken und die EU zerstören und reden nationaler Abschottung sowie wirtschaftlichem Protektionismus das Wort. Dabei setzen sie auf Angst und das Schüren von Vorurteilen. Die Folgen wären fatal: ein wirtschaftlicher Abschwung, den jeder von uns ad hoc in seinem Geldbeutel spüren würde sowie ein politischer Bedeutungsverlust Deutschlands!

Es ist Zeit, gegen diese populistischen Kräfte und ihre Scheinlösungen die Stimme zu erheben, laut und deutlich! Davon bin ich überzeugt!  

Die Europa-Union ist ein Zusammenschluss leidenschaftlicher Europäerinnen und Europäer. Ihre deutschlandweit 17.000 Mitglieder streiten für ein geeintes und friedliches Europa. Wir setzen deshalb auf mehr statt weniger Europa, auf Argumente statt auf hohle Floskeln, auf Wohlstand statt auf wirtschaftliche Alleingänge, auf ein Miteinander statt auf nationale Egoismen, auf den Euro statt auf Träumereien vom Gestern.

Viele unserer Mitglieder leben und gestalten Tag für Tag den europäischen Gedanken; mit Leidenschaft und Augenmaß. Darunter der Student, für den innereuropäische Grenzen nicht mehr wirklich existieren, der Politiker, dem Europa eine Herzenssache ist, aber auch der Rentner, der noch die Schrecken und die dramatischen Folgen des Zweiten Weltkriegs vor Augen hat und für den die EU ein Friedensprojekt ist.

Sie alle engagieren sich seit über 70 Jahren für ein starkes, demokratisches und transparentes Europa. Doch die Gegner der europäischen Einigung, die Nationalisten und Populisten, glauben sich im Aufwind und machen lautstark und mit „alternativen Fakten“ Stimmung gegen Europa. Deswegen brauchen wir gerade jetzt jede überzeugte Europäerin, jeden überzeugten Europäer!

Darum bitte ich Sie: Engagieren Sie sich, treten Sie in die Europa-Union ein, bestimmen Sie mit, geben Sie Ihrer Stimme und Ihrer Haltung Gewicht! Lassen Sie den Populisten keine Chance! Europa braucht Sie! Jetzt!

Ihr Oliver Quilling

Vorsitzender der Europa-Union

Kreisverband Offenbach Stadt und Kreis e. V.

 

 

Aktuelle Meldungen

Jahresbilanz für die Vorstände
12.02.18

Der Jahresschluss ist immer auch ein Grund für uns „Matadoren“ der Europäischen Einigung: Bilanz zu ziehen, uns in der Gegenwart zu verorten und die nächste Zukunft zu planen. Ich habe Ihnen heute eine komprimierte Ausgabe unseres Europakalenders in den Anhang gelegt und bitte Sie, sich ihn mit mir einmal kurz anzusehen, damit Sie besser verstehen, was Ihr Kreisverband in diesem Jahre geleistet hat.

» weiterlesen
Europa-Union Deutschland zum Koalitionsvertrag
07.02.18

„Der Koalitionsvertrag hat das Potential, die deutsche Europapolitik im Sinne einer tragfähigen Zukunft für das vereinte Europa zu stärken. Nun kommt es darauf an, dass den Absichtserklärungen auch Taten folgen“, erklärt Europa-Union Generalsekretär Christian Moos zur Einigung von CDU, CSU und SPD. „Wir erwarten nun eine mutige und beherzte Antwort der neuen Regierung auf die Vorschläge von Emmanuel Macron und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zur Weiterentwicklung der EU.“

» weiterlesen
Gemeinsame Erklärung des Deutschen Bundestags und der französischen Nationalversammlung zum 55. Jahrestag des Elysée-Vertrags
22.01.18

Die Erklärung sei ein starkes Signal für Frieden und Freundschaft in Europa und ein wichtiger und dringend benötigter Schritt zu fortschreitender Europäischer Integration, erklärten die Vorsitzenden des deutschen und französischen Verbandes der Jungen Europäischen Föderalisten Manuel Gath und Hervé Moritz am 22. Januar in einem gemeinsamen Pressestatement. Die Europa-Union Deutschland begrüßt die Initiative der beiden Parlamente und unterstützt die Erklärung ihres Jugendverbandes.

» weiterlesen
Erfolgreiche Sondierungen: Europa-Union begrüßt Einigung von CDU, CSU und SPD
15.01.18

Die überparteiliche Europa-Union Deutschland hat die Politik in den vergangenen Monaten wiederholt dazu aufgerufen, eine mutige Antwort auf die französischen Reformvorschläge für Europa zu geben. „Gleich ob Jamaika oder eine Große Koalition, alle proeuropäischen Parteien stehen in der Verantwortung für ein vereintes Europa“, sagte Europa-Union Generalsekretär Christian Moos nach dem erfolgreichen Abschluss der Sondierungsverhandlungen von CDU, CSU und SPD. Die Ergebnisse der Sondierungen wiesen in die richtige Richtung. Es bleibe aber nicht mehr viel Zeit.

» weiterlesen
NEUWAHLEN: Sven Ringsdorf führt Europa-Union Lahn-Dill, Diehl, Krause und Hofmann neu im Vorstand
21.12.17

Braunfels. 2013 hauchten einige junge Menschen um den damals neu gewählten Kreisvorsitzenden Sven Ringsdorf der überparteilichen Europa-Union Lahn-Dill neues Leben ein. Diese war 1953 gegründet worden. Erst im Laufe der Jahrzehnte schlossen sich die Europa-Union Dill und die Europa-Union Wetzlar zur kreisweit zuständigen Europa-Union Lahn-Dill zusammen.

» weiterlesen
Botschafter Japans bei Europa-Union
19.12.17

"Japan ist bei der Diskussion über Europa und seine Partner in den vergangenen Jahren etwas zu kurz gekommen. Das wollen wir ändern," sagte Peter H. Niederelz, der Vorsitzende der überparteilichen Europa-Union in Wiesbaden und Rheingau-Taunus,gestern Abend bei seiner Begrüßung seines Gastes, S.E. Takeshi Yagi, des Botschafters von Japan in Deutschland.

» weiterlesen