Sehr geehrte Damen und Herren,

ich darf Sie recht herzlich auf der Homepage des Kreisverbandes Offenbach Stadt und Kreis e. V. der Europa-Union Deutschland begrüßen. Die Europäische Union ist ein Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa. Das ist unbestritten!

Dennoch machen sich immer mehr Menschen zunehmend Sorgen: um die Reisefreiheit, den Euro, um unsere gemeinsamen europäischen Werte sowie letztlich um den Zusammenhalt und die Zukunft der Europäischen Union. Und das vollkommen zu Recht! Denn es gibt Kräfte innerhalb und außerhalb Europas, denen eine starke Europäische Union ein Dorn im Auge ist und die zurück in die Vergangenheit wollen. Sie wollen den europäischen Gedanken und die EU zerstören und reden nationaler Abschottung sowie wirtschaftlichem Protektionismus das Wort. Dabei setzen sie auf Angst und das Schüren von Vorurteilen. Die Folgen wären fatal: ein wirtschaftlicher Abschwung, den jeder von uns ad hoc in seinem Geldbeutel spüren würde sowie ein politischer Bedeutungsverlust Deutschlands!

Es ist Zeit, gegen diese populistischen Kräfte und ihre Scheinlösungen die Stimme zu erheben, laut und deutlich! Davon bin ich überzeugt!  

Die Europa-Union ist ein Zusammenschluss leidenschaftlicher Europäerinnen und Europäer. Ihre deutschlandweit 17.000 Mitglieder streiten für ein geeintes und friedliches Europa. Wir setzen deshalb auf mehr statt weniger Europa, auf Argumente statt auf hohle Floskeln, auf Wohlstand statt auf wirtschaftliche Alleingänge, auf ein Miteinander statt auf nationale Egoismen, auf den Euro statt auf Träumereien vom Gestern.

Viele unserer Mitglieder leben und gestalten Tag für Tag den europäischen Gedanken; mit Leidenschaft und Augenmaß. Darunter der Student, für den innereuropäische Grenzen nicht mehr wirklich existieren, der Politiker, dem Europa eine Herzenssache ist, aber auch der Rentner, der noch die Schrecken und die dramatischen Folgen des Zweiten Weltkriegs vor Augen hat und für den die EU ein Friedensprojekt ist.

Sie alle engagieren sich seit über 70 Jahren für ein starkes, demokratisches und transparentes Europa. Doch die Gegner der europäischen Einigung, die Nationalisten und Populisten, glauben sich im Aufwind und machen lautstark und mit „alternativen Fakten“ Stimmung gegen Europa. Deswegen brauchen wir gerade jetzt jede überzeugte Europäerin, jeden überzeugten Europäer!

Darum bitte ich Sie: Engagieren Sie sich, treten Sie in die Europa-Union ein, bestimmen Sie mit, geben Sie Ihrer Stimme und Ihrer Haltung Gewicht! Lassen Sie den Populisten keine Chance! Europa braucht Sie! Jetzt!

Ihr Oliver Quilling

Vorsitzender der Europa-Union

Kreisverband Offenbach Stadt und Kreis e. V.

Aktuelle Meldungen

Neu erschienen: Ausgabe 2-2024 unserer Mitgliederzeitschrift Europa aktiv

20 Jahre EU-Erweiterung, Europatag, 75 Jahre Grundgesetz: Mit gleich drei großen Jahrestagen ist der Europamonat in diesem Jahr ein echter Demokratiemonat, da er zudem die heiße Phase der Europawahl fällt. Landauf landab veranstalteten die Verbände von Europa-Union und JEF Debatten mit EU-Kandidierenden, interaktive Projekte für junge Erstwählerinnen und Erstwähler sowie einen bunten Strauß an lokalen Europaaktivitäten. » weiterlesen

Europa-Union und JEF beim 103. Katholikentag in Erfurt

Vom 30. Mai bis 1. Juni 2024 werben Europa-Union und JEF Deutschland auf dem 103. Deutschen Katholikentag in Erfurt für die Europawahl. Besonderes Highlight ist der Europatag am 1. Juni im Collegium Maius, bei dem Besucherinnen und Besucher in drei großen Diskussionsrunden im World Café Format mit Fachleuten aus Politik und den katholischen Verbänden über europäische Themen ins Gespräch kommen. Während der drei Tage präsentieren wir uns auch mit einem Aktionsstand im Foyer des Theaters Erfurt. Dort erwartet das Publikum Gespräche,… » weiterlesen

Europa-Baum in der Wetterau

Europabaumpflanzung als Zeichen für Demokratie in Europa Die überparteiliche Europa Union und der Magistrat der Stadt Ortenberg hat als Zeichen für Demokratie in Europa am NABU-Haus in Ortenberg-Selters ein Europabaum gepflanzt. Die feierliche Veranstaltung wurde begleitet durch den Musikverein Ranstadt / Ober-Mockstadt. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Wetterau, Dr. Johannes Fertig, stellte in seiner Rede fest, wie wichtig es sei, gerade jetzt vor der Europawahl am 9. Juni, sich für die Werte Freiheit, Menschenwürde und… » weiterlesen

Wahlomat auf dem Demokratiefest

Gut besucht war der Pop-Up-Stand der Europa-Union Lahn-Dill auf dem Demokratiefest in Wetzlar. Am Stand konnten Interessierte und Passanten bei Sven Ringsdorf, Tom Amadé Diehl und Christoph Wehrenfennig in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Wetzlar den Wahlomat durchführen und schauen, welches Wahlangebot am 9. Juni bei den Europawahlen am besten passt. Viele Gäste aus der Landes- und Kommunalpolitik besuchten den Stand, darunter die Landtagsabgeordneten Dr. Mathias Büger (FDP), Cirsten Cunz (SPD), Frank Steinraths (CDU), Landrat… » weiterlesen

3. Europa-PubQuiz mit dem Irischen Generalkonsulat

Schon zum dritten Mal konnte Sven Ringsdorf (Kreisvorsitzender der überparteilichen Europa-Union) Ehrengäste des Irischen Generalkonsulats aus Frankfurt in Robin Schmidts Carrolls Pub am Eisenmarkt in Wetzlar begrüßen - und: Nie in den Jahren zuvor war der Andrang so groß: Bereits Tage vorher waren die Plätze im Pub restlos ausgebucht.  Eingeladen hatten erneut das Kulturamt der Stadt Wetzlar um Partnerschaftsdezernent Karlheinz Kräuter und Isabell Kurz sowie die Europa-Union Lahn-Dill. In diesem Jahr konnte die Hessische… » weiterlesen

"EU- Wozu? Wozu braucht es die Europäische Union?"

Andreas Christ,  stellvertretender Leiter des Europa-Punktes Bonn und Speaker Speaker im Team EUROPE DIRECT der Europäischen Kommission, informierte in einem hervorragenden Vortrag im Kulturcafe Verein Groß-Gerau zu diesem sehr wichtign Thema die interessierten Gäste. Als überparteiliche Europa Union Kreisverband Groß-Gerau kooperierten wir mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung Wiesbaden,  dem Kulturcafe Verein Groß-Gerau und der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau. Unsere  Kooperationspartner waren vertreten durch Jana… » weiterlesen